ALEX AUER - Samstag 13.04.21:00

Kalender
Events
Datum
04.01.2020 9:00 pm

Beschreibung

Das Album: MUCH BETTER.
Schnell und hektisch rasen wir durchs Leben. Momente, die in voller Breite auf uns wirken, gibt es kaum noch. Mit Much Better schenkt uns Alex Auer 49 Minuten von genau dieser so wertvoll gewordenen Zeit.

Über 11 Tracks nimmt der Singer und Songwriter uns mit auf den Heimweg. Moderner, handgefertigter Alternative Rock, der Kraft spendet. Lieder, die Mut machen, sich treiben zu lassen. Erlebtes reflektieren, den Blick nach vorne richten, zu sich selbst zurückzukehren. Große Emotionen mühelos in Worte fassen und sie in bewegende Songstrukturen zu packen, das war Privileg der Rocklegenden aus USA. Vielleicht sind unsere Abgründe nicht tief, unsere Gipfel nicht erhaben genug, um zu erleben was Petty, Springsteen und Henley inspiriert hat.

Mit Much Better ändert sich das – hier und jetzt.
Ein Album wie das Durchdrücken des Gaspedals auf freier Landstraße. Den Wagen in die Mitte der Straße lenken, Vertrautes silhouettenhaft vorbeirauschen lassen. Ohne Nostalgie, aber mit viel Zuversicht macht diese Platte glücklich; wie die Hand eines guten Freundes auf der eigenen Schulter.

ALEX AUER.
Klassik - soweit das Auge reicht. Die Plattensammlung der Eltern ist für den jungen Alex Auer ein Buch mit sieben Siegeln. Doch was ist das? Zwischen Deutschen Grammophonen versteckt findet der 12-Jährige den Rock 'n' Roll seines Vaters.

Was folgt ist pure Liebe zu handgemachter Musik – mit allen Höhen, mit allen Tiefen. „Mit der ersten Band auf Club-Tour in den USA, danach ist dein Schicksal besiegelt.“ Wer als Zwanzigjähriger im legendären New Yorker Nachtclub „The Limelight“ auftritt, für den gibt es keinen Weg zurück. Doch es kommt wie es kommen muss und die Band Shyboy trennt sich. Der Traum ist erstmal zerplatzt, doch die Liebe zur Musik lässt Alex nicht los. Was folgt sind unzählige Jamsessions mit verschiedenen musikalischen Weggefährten. Einer davon ist der damals noch unbekannter Mannheimer mit der bemerkenswerten Stimme –
Xavier Naidoo. Bis heute kreuzen sich die Wege der beiden Künstler regelmäßig. Auf Tourneen begleitet Alex den Ausnahmesänger auf der Gitarre, Xavier wiederum lässt es sich nicht nehmen, auf Much Better zum Mikrofon zu greifen.

„Die Energie bei den Aufnahmen war warm und mitreißend – Musik wie eine Seance. Wir kennen uns ja alle schon seit Jahren, ein organisch gewachsenes Team. Boris Angst und Rolf Breier sind dabei, der Schlagzeuger und Bassist meiner Band Lava. Rami Jaffee von den Foo Fighters und natürlich auch mein alter Freund Neil Palmer, der begnadete Keyboarder, den ich über Xavier kennengelernt habe. Much Better ist das Album, auf dem sich alle meine Schaffensphasen zu einem großen Ganzen verbinden.

Alex Auer – das ist einer der Musik atmet, Genre für Genre. Jemand der nicht an der Oberfläche kratzt, sondern tief in Musikwelten eintaucht. Einer der Musik als universelle
Sprache versteht, egal ob afrikanische Percussion, Soulfunk oder Südstaaten-Blues. Much Better – das ist das Debut eines ekstatischen Routiniers. Auf 49 Minuten Spieldauer erwacht der Sound der 70er und 80er Jahre und verbindet sich mit der rohen Energie von Seattle Grunge. Moderner Manufakturrock trifft auch Country, Folk und Blues. So authentisch klingt Musik „Made in Germany“ nur auf diesem Album.

Adresse

Krone Diedesheim
Alte Brückenstraße 5
74821 Mosbach

Fon: 06261- 7187
Fax: 06261- 937 579

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
11:00 - 24:00
Freitag & Samstag
11:00 - 01:00
Sonntag
10:00 - 23:00

Warme Küche
Montag bis Samstag
von 14:00 - 17:00 Uhr geschlossen
Sonntag & Feiertag durchgehend

Events

Jan
4

04.01.2020 9:00 pm

Aktuelles